Das Projekt "Unser Schulgarten" wird auch in diesem Schuljahr wieder weitergeführt. Die Schüler helfen tatkräftig bei den Gartenarbeiten mit, dafür dürfen sie auch beim Ernten helfen. Die frischen Produkte werden im Unterrichtsfach "Ernährung und Haushalt" verarbeitet - sprich verkocht.

Im Herbst findet jedes Jahr das schon obligate Kürbisfest statt. Aus Kürbissen und Kartoffeln werden fachgerecht Kürbissuppe und Gulasch hergestelltt, eine köstliche Erdäpfelsuppe wird gezaubert und noch vieles mehr. Ab 15.00 Uhr nachmittags kann die Bevölkerung St. Aegyds diese Schmankerl verkosten. Die Bläsergruppe unterhält die Besucher des Festes mit Musik. Diese Veranstaltung wird auch gerne von ehemaligen Schülerinnen und Schülern der NMS besucht. Heuer findet dieses Event am Freitag, dem 11. Oktober 2019 ab 15.00 Uhr statt.

 

Aktivitäten in unserem Schulgarten während des Schuljahres 2019/20

Kartoffelernte:            >>> Zu den Bildern

Apfelernte:                  >>> Zu den Bildern

Kürbisfest:                  >>> Zu den Bildern

Kartoffelanbau:           >>> Zu den Bildern

 

Das Kürbisfest der NMS wurde heuer wieder von zahlreichen Gästen besucht. Eltern, Schülerinnen und Schüler, viele Personen, die mit dem Schulleben nicht allzu viel zu tun haben und lokale Politprominenz, besuchten die schon zur Tradition gewordene Veranstaltung.

Das aus dem schuleigenen Garten stammende Gemüse wurde von den Jugendlichen unter fachkundiger Anleitung zu köstlichen Gerichten verarbeitet. Großen Anklang fanden die schmackhafte Kürbissuppe, das Kürbisgulasch, die Erdäpfelsuppe mit Steinpilzen, die Zucchininudeln und eine Quiche. Zu trinken gab es selbst gemachten Apfelpunsch und diverse Säfte. 

Im Anschluss daran unterhielten sich die Gäste im Schulgarten und verkosteten die Schmankerl. Die Bläserklasse unter der Leitung von Frau Claudia Krones und der Schulchor unter der Leitung von Herrn Wilhelm Stehr und talentierte, junge Knopferlharmonikaspieler sorgten für die musikalische Umrahmung. Auch viele ehemalige Schülerinnen und Schüler sind immer wieder unter den Besuchern.