Sechs Schülerinnen und Schüler der NMS St. Aegyd am Neuwalde machten sich am Donnerstag, den 9.Mai und Freitag, den 10.Mai auf den Weg nach St. Pölten, um dort die weltweit anerkannte Cambridge Prüfung „KET“ abzulegen. Das Sprachprojekt KET (Key English Test) auf der GERS Ebene A2/A2+ gilt als Basiszertifikat für die abgelegte Leistung in den vier wichtigsten Fertigkeiten Lesen, Schreiben, Hören, Sprechen. KET gilt lebenslag, fördert das Sprachniveau, das Selbstvertrauen der Kinder und schenkt Anerkennung, nicht nur bei weiterführenden Schulen, sondern auch in Lehrbetrieben.
Hanna Koiser, Anja Leodolter, Rand Darkhabani, Elias Loewert, Marcel Schlüpfinger, Bastian Flamm traten bei den KET-Prüfungen an.
Die Ergebnisse und das Certificat werden am Schulschluss bekannt gegeben und ausgehändigt.

Bericht: Julia Kurz